Diese Woche auf unseren Leinwänden...

My Sailor, My Love

... wieder Montag/Dienstag (4./5.3.) um 16:15 Uhr in Saal 2! Vermutlich letzte Vorstellungen!

(My Sailor, My Love)

FI/IR 2022

Regie: Klaus Härö

Mit: James Cosmo, Catherine Walker, Brid Brennan u.a.

103 Min. FSK (6)

Howard (James Cosmo), ein verwitweter Seemann, lebt allein an der Küste Irlands und hat Schwierigkeiten für sich selbst zu sorgen. Seine Tochter Grace (Catherine Walker) beauftragt Annie (Brid Brennan), eine liebevolle, reizende ältere Dame, um im Haushalt zu helfen. Zuerst lehnt Howard die Unterstützung ab, doch Annies Charme und liebevolle Fürsorge betört ihn und die beiden verlieben sich. Diese aufblühende Zuneigung führt jedoch zu Spannungen zwischen Vater und Tochter. Grace muss sich mit negativen Gefühlen auseinandersetzen, die sie seit ihrer Kindheit plagen. Alte Wunden und streng gehütete Geheimnisse kommen ans Licht und bringen die Beziehung zwischen Howard und Annie in Gefahr. Hat die Liebe trotzdem eine Chance?

MY SAILOR, MY LOVE ist ein bewegendes Drama über zeitlose Liebe und Vergebung. Der von tiefem Mitgefühl geprägte Film des finnischen Regisseurs Klaus Härö spielt vor der atemberaubenden Naturkulisse der Insel Achill an der irischen Westküste. (Verleih)

Sie möchten das volle Programm erfahren?
Dann klicken Sie hier:

PROGRAMM

My Sailor, My Love

... wieder Montag/Dienstag (4./5.3.) um 16:15 Uhr in Saal 2! Vermutlich letzte Vorstellungen!

(My Sailor, My Love)

FI/IR 2022

Regie: Klaus Härö

Mit: James Cosmo, Catherine Walker, Brid Brennan u.a.

103 Min. FSK (6)

Howard (James Cosmo), ein verwitweter Seemann, lebt allein an der Küste Irlands und hat Schwierigkeiten für sich selbst zu sorgen. Seine Tochter Grace (Catherine Walker) beauftragt Annie (Brid Brennan), eine liebevolle, reizende ältere Dame, um im Haushalt zu helfen. Zuerst lehnt Howard die Unterstützung ab, doch Annies Charme und liebevolle Fürsorge betört ihn und die beiden verlieben sich. Diese aufblühende Zuneigung führt jedoch zu Spannungen zwischen Vater und Tochter. Grace muss sich mit negativen Gefühlen auseinandersetzen, die sie seit ihrer Kindheit plagen. Alte Wunden und streng gehütete Geheimnisse kommen ans Licht und bringen die Beziehung zwischen Howard und Annie in Gefahr. Hat die Liebe trotzdem eine Chance?

MY SAILOR, MY LOVE ist ein bewegendes Drama über zeitlose Liebe und Vergebung. Der von tiefem Mitgefühl geprägte Film des finnischen Regisseurs Klaus Härö spielt vor der atemberaubenden Naturkulisse der Insel Achill an der irischen Westküste. (Verleih)

Anderen einen Kinobesuch ermöglichen?

 

Gutscheine und Geschenkideen finden Sie hier:

GUTSCHEINE 

Immer auf dem Laufenden sein?

 

Dann können Sie hier ganz einfach unseren Newsletter abonnieren!

NEWSLETTER